Service Provider
News
Monzoon senkt ADSL2+ Preis auf CHF 34.- !
Ab 1.7.2017 senkt Monzoon die Preise und bietet Ihnen den Monzoon DSL Anschluss mit neuester ADSL2+ Technologie mit 15000/1000 ab CHF 34.- an!
Höhere Bandbreiten (ADSL2+/VDSL) - Niedrigere Kosten
Per 1. Januar 2014 passt Monzoon das Breitbandangebot an. Das neu strukturierte Angebot mit höheren Bandbreiten zu niedrigeren Preisen passt sich noch besser den Bedürfnissen unserer Kunden an.
CombiLink - Hohe Datenraten und Redundanz kombiniert
CombiLink bietet eine Bündelung beliebiger Internetleitungen zu einer einzigen, schnellen Internetverbindung mit hoher Redundanz.
Schnelle MINAS-Lösung für WLAN-Hotspot am Flughafen Zürich
Monzoon nimmt erfolgreich schnelle MINAS-Lösung für WLAN-Hotspot am Flughafen Zürich in Betrieb!
Broadband Access Server - MINAS
Überblick

MINAS Access Server steuern den Internetzugang in schnellen Zugangsnetzen auf Basis definierter Regeln. Nutzer, welche sich z.B. über WiFi®-Datennetze und Hotspot Router auf MINAS Access Server verbinden erhalten Internetzugang auf Basis von Regeln, welche anhand ihres Nutzungsvertrages festgelegt wurden. Diese Regeln werden typischerweise auf einem RADIUS Server abgelegt und betreffen z.B. erlaubte Zugangsgeschwindigkeiten, Nutzungsdauer, erlaubte Datenmengen, Beschränkung der Nutzung auf bestimmte Hotspot Standorte, etc..

MINAS Access Server setzen solche Regeln technisch auf der Datenverbindung des Nutzer um und berichten Nutzungsinformationen zurück an den RADIUS beispielsweise für nachgeschaltete Abrechnungssysteme.

Darüber hinaus erlaubt ein MINAS Access Server dem Operator bestehende Datenverbindungen hinsichtilich ihrer Nutzungspoarameter zu überwachen und - wenn nötig - Modifikationen von Nutzungsparametern unverzüglich umzusetzen (z.B. Reduzierung der verfügbaren Bandbreite bei übermässiger Belastung).

Architektur (Beispiel)

Die nachfolgend dargestellte Netwerkarchitektur beschreibt beispielhaft ein Zugangsnetzwerk unter Einsatz eines MINAS Access Servers:



Features

Die folgenden Features sind momentan verfügbar:


die Wireless ISP Roaming (WISPr) Spezifikation wird umgesetzt und gestattet Roaming Logins internationaler Partner wie iPass, Boingo, Deutsche Telekom, etc.

RADIUS Authentisierung und Accounting gemäss entsprechender Standards

Interim Accounting Records werden unterstützt

das Spoolen und automatische Wiederholen fehlgeschlagener Accounting-Requests vermeidet Umsatzverluste, welche aufgrund fehlerhafter Übertragung von Accountinginformationen entstehen würde

basiert auf dem Betriebssystem FreeBSD®

ein einzelner MINAS Access Server kann eine Vielzahl von Hotspot Standorten versorgen

eine web-basierte Operator-Schnittstelle erleichter das Administrieren von Verbindungen

Internet-Zugangsgeschwindigkeiten können je Nutzerverbindung individuell eingestellt werden

unterstützt RADIUS dynamic authorization extensions (RFC 3576)

Datenverbindungen werden über XML-RPC oder SQL Server dokumentiert

automatische Nutzerauthentisierung über MAC-Adresse des Endgerätes verfügbar

Walled Garden Management für frei (ohne Login) erreichbare Internetseiten (auf Basis IP/Port bzw. URL)

incl. statistische Nutzunggsauswertung für IP-basierte Walled Garden Einträge

Konfiguration mittels einfacher XML-Datei

Einbindung der Landing Page über XML-RPC

Zugang über Telnet Konsole verfügbar

Software Updates können ohne Unterbruch bestehender Nutzerverbindungen eingespielt werden

über das MINAS Session Collector Web-Interface können Datenverbindungen mehrerer MINAS Access Server im Rahmen einer einzigen Oberfläche zusammengefasst und verwaltet werden (optional)


Details

PDF Download